STARTSEITE | SITEMAP | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

NEWS

NEWS

TrierKids hat Neuigkeiten für Leute mit Kindern in Trier und drumherum. Mit Freizeitideen, Ausflugszielen, Schul- und Kita-Berichten, Elterninfos, Kinderseiten. Kontakt unter 0162-3456706!

mehr ...

AUSFLÜGE

AUSFLÜGE

Wo kann man auf spannenden Klettersteigen kraxeln? Wo sind Tierparks, Sommerrodelbahnen oder Barfusspfade? Und was können wir bei schlechtem Wetter machen?

mehr ...

FREIZEIT

FREIZEIT

Was kann man in der Freizeit unternehmen? Wer bietet frische Produkte im Hofladen oder Bauernhof an? Hereinspaziert!

mehr ...

FAMILIE

FAMILIE

Wo können wir den Kindergeburtstag feiern? Rat und Tat in Alltagsfragen...

mehr ...

KIDS 4 KIDS

KIDS 4 KIDS

Hallo Kinder, auf den Kinderseiten findet ihr Geschichten von Benny! Und Lieblingsrezepte findet ihr hier auch.

mehr ...

KONTAKT

KONTAKT

Kontakt zu TrierKids: info@trierkids.de oder 0162-3456706

mehr ...

WERBUNG

WERBUNG

Trierkids bietet eine ideale Plattform für Sie als Geschäftspartner. Hier können Sie über Ihre Dienstleistungen oder Produkte Familien in und um Trier informieren.

mehr ...
Sie sind hier: STARTSEITE

TRIERKIDS Das Freizeitmagazin für Familien

Jahreskalender - Genaue Uhrzeit

Späte Mamas

Im Jahr 2015 wurden 2 268 Kinder von Frauen geboren, die 45 Jahre oder älter waren. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 0,3 % aller lebend geborenen Babys dieses Jahres. Ähnlich viele Geburten hatten Mütter ab 45 Jahre bereits vor 50 Jahren gehabt. Im Jahr 1965 hatten sie 2 491 Babys zur Welt gebracht, was 0,2 % aller Geborenen entsprochen hatte. Danach hat nicht nur die Zahl der Geburten insgesamt, sondern auch die Zahl der Geburten von älteren Müttern abgenommen. Im Jahr 2000 hatten 706 Neugeborene eine Mutter, die 45 Jahre oder älter war (0,1 % aller Geburten). Seitdem stiegen die Geburten in dieser Altersgruppe kontinuierlich und haben sich bis 2015 mehr als verdreifacht. (red)

Die Schatzkammer-Kids sind unterwegs

TRIER. Die Schatzkammer-Kids, Kinder im Alter von acht bis elf Jahren, treffen sich das nächste Mal am 4. Februar um 11 Uhr in der Schatzkammer der Stadtbibliothek in der Weberbachstraße Trier. Dieses Mal geht es um "Der Trierer Äsop - Mittelalterliches Lernen mit fabelhaften bebilderten Geschichten" – eine Entdeckungsreise mit Jo Dietzen durch die Schatzkammer. Die Kinderführungen durch die Schatzkammer beginnen und enden im Foyer. Die Teilnahme beträgt 3 Euro, incl. Materialien. Es ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden kann man sich unter Tel. 0651 – 718 1427/1429 oder per Mail an schatzkammer@trier.de. (red)

Besen binden und Glasperlen drehen

ERBESKOPF. Das Hunsrückhaus am Erbeskopf bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene regelmäßig interessante Veranstaltungen an. Wir weisen hier auf zwei Aktionen hin, mit denen kreativ veranlagte Menschen vielleicht Spaß haben: Unter Anleitung werden nützliche und gleichzeitig dekorative Besen angefertigt. Und man kann die Kunst des Glasperlendrehens erlangen. Hier gibt es mehr Infos....Besen binden und Glasperlen drehen

Rundgang gegen das Vergessen

Zum Gedenktag für Naziopfer bietet die AGF einen Rundgang „Luxemburg unter dem Hakenkreuz“ an

TRIER. Heute ist das Großherzogtum Luxemburg ein attraktiver Arbeitsplatz für einige tausend Frauen und Männer aus der Region Trier. In der Zeit des Nationalsozialismus kamen aus Trier Soldaten, Geheimpolizisten und Funktionäre aus Justiz und NSDAP, die das kleine Nachbarland mit Krieg und Terror überzogen. Wie sagte der frühere Oberbürgermeister Zimmermann 1986: „Für viele Luxemburger kam das Unheil gefühlsmäßig (…) aus Trier“. Der Arbeitskreis „Trier im Nationalsozialismus“ der Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V. (AGF) erinnert an diese Vorgänge in der Zeit von 1940 bis 1945 am Freitag, dem 27. Januar mit einem Rundgang durch die Stadt Trier....Rundgang gegen das Vergessen

Verschwörungstheorien ade

Vortrag über „Reichsbürger“

TRIER. Wie das städtische Presseamt mitteilt, lädt das Trierer Haus des Jugendrechts im Rahmen seiner Vortragsreihe „Impulse“ für Donnerstag, 9. Februar, 14 Uhr, zu einer Veranstaltung über das Thema „Reichsbürger“ an. Dabei geht es um Personen, die die Verfassung der Bundesrepublik und die Demokratie nicht akzeptieren und behaupten, dass das Deutsche Reich fortbestehe....Verschwörungstheorien ade

Belohnung für kriminelle Ideen

Deutscher Kurzkrimi-Preis 2017 "Tatort Eifel" ist ausgeschrieben

DAUN. Das Krimifestival „Tatort Eifel“ ermittelt im Rahmen des Deutschen Kurzkrimi-Wettbewerbs spannende Geschichten mit Bezug zum „kriminellsten“ deutschen Mittelgebirge. Alle zwei Jahre führt eine heiße Spur in die Vulkaneifel: Zum neunten Mal lockt vom 15. bis 23. September 2017 das Krimifestival „Tatort Eifel“ Krimifans aus ganz Deutschland in die sonst so beschauliche Region. Zum festen Bestandteil des renommierten Festivals zählt der Deutsche Kurzkrimi-Preis, der in Zusammenarbeit mit dem KBV Verlag ausgeschrieben wird. Auch bei der nächsten Ausgabe des Festivals können literarische Talente wieder ihre Kreativität unter Beweis stellen und sich mit spannenden Kurzgeschichten an dem Wettbewerb beteiligen....Belohnung für kriminelle Energie

Klunker, Klunker

Kreatives Suchspiel mit anschließendem Basteln für Kinder ab fünf Jahren

TRIER. Bei der neuesten Ausgabe der Museumsdetektive begeben sich die kleinen Ermittler auf die Spuren von kostbaren Schmuckstücken: Warum tragen Menschen Ketten und Armreife? Aus welchen Materialien und mit welchen Techniken wird Schmuck hergestellt?....Klunker, Klunker

Ein Plädoyer für die Langsamkeit

Neuer Familienratgeber "Slow family" erdet mit einfachen, naturnahen und machbaren Tipps

Familien brauchen Zeit. Eine einfache Formel, die allerdings alles andere als leicht umzusetzen ist. Julia Dibbern und Nicola Schmidt zeigen in ihrem Buch »Slow family. Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern«, wie das im Familienalltag zu schaffen ist und gestresste Kinder und Eltern entlastet werden. Das Motto lautet: mehr Achtsamkeit, Zeitwohlstand und Naturnähe, um die Zeit mit Kindern voll zu genießen. "Weniger ist wirklich mehr!", appellieren die Autorinnen. "Wer aufhört, sich selbst und seine Kinder zu hetzen, beruhigt nicht nur sein Familienleben."....Ein Plädoyer für die Langsamkeit

Kostenloser Spielespass

TRIER. Um mit den Kindern und der ganzen Familie über die Feiertage stundenlange Spielerunden auf die Beine zu stellen, braucht es nicht unbedingt ein neues und oft teures Spiel aus dem Spielzeugladen. Das Trierer Kinderbüro (triki) verleiht kostenlos Spiele, darunter das Winter-Highlight: ein Lightpainting-Koffer, um eigene Lichtkunstwerke zu gestalten....Kostenloser Spielespass

Kleine Raubritterin, großes Abenteuer

KORDEL. Aus einer Gute-Nacht-Geschichte wurde ein spannendes Buch: Dieter Hermann Schmitz, Autor des erfolgreichen Buches "Die spinnen, die Finnen", hat jetzt ein Kinderbuch vorgelegt. Das Buch des im finnischen Tampere lebenden Lektors heißt „Annegret, die Raubritterin“.
Es ist die Ära der Kreuzzüge - tiefstes Mittelalter. In dieser rauen Zeit spielt die Geschichte von der munteren Annegret und ihrem Bruder Maximilian. Sie sind Kinder einer Raubritterfamilie und leben in einem alten Burgturm. Und der steht mitten in einem Fluss auf einer felsigen Insel.
Eigentlich hatte sich der Autor die Handlung als Gute-Nacht-Geschichte für die eigenen Kinder ausgedacht - bis daraus ein ganzes Buch entstand. Es ist verlegt beim Stephan Moll Verlag auf der Burg Ramstein in Kordel bei Trier....Kleine Raubritterin, großes Abenteuer

Bilderbuch-Kino für die Kleinen

TRIER. In der Stadtbibliothek Palais Walderdorff läuft nach Angaben des Trierer Rathauses zwischen November und März wieder die traditionelle Bilderbuchkino-Reihe für Kinder ab vier Jahre. Die Vorstellungen beginnen bei freiem Eintritt jeweils um 16.15 Uhr. Folgende Veranstaltungen sind geplant....Bilderbuch-Kino für die Kleinen

Frische Luft und doch Museum

KOMMERN. Nicht nur in Konz-Roscheid steht ein wunderbares Freilichtmuseum. Das Freilichtmuseum in Kommern in der Eifel ist ein Museum über Menschen. Ihr Leben und Wirken in früherer Zeit stehen im Mittelpunkt. So zeigen auch die Menschen im Museum selber ihre traditionellen Arbeiten und erklären deren geschichtlichen Hintergrund, ob Bäuerin, Stellmacher oder Mausefallenkramerin. Auf dem 95 Hektar großen Gelände befinden sich 65 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz. Dazu gehören Bauernhöfe, Wind- und Wassermühlen, Werkstätten, Schul- und Backhaus, Tanzsaal und Kapelle. Sie stehen beispielhaft für das Bauen, Wohnen und Wirtschaften der Landbevölkerung seit dem Ende des 15. Jahrhunderts. Die Baudenkmale sind eingebettet in eine Museumslandschaft mit Äckern, Bauerngärten und Obstwiesen. Auch Tiere leben auf dem Museumsgelände....Frische Luft und doch Museum